PROJEKTE

Ein kleiner Auszug aus unserer Referenzliste:

  • Abbau eines Bodycounters im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg 2000
  • Katastrophenschutzübung im Auftrag des Innenministeriums, Übung mit Quellen, München und Geretsried 2001
  • Personalgestellung beim Rückbau einer BE Fabrik in den Jahren 2001, 2002, 2003 Bodensanierung, Dekontamination, Arbeitsplatz- überwachung, Hanau
  • Projektleitung, Strahlenschutz, Laborsanierung, Gebäudesanierung, Umgang mit Radium 226, Bodensanierung, Abfallmanagement, Probenahme Atemschutz, Luftüberwachung, Umgebungsüber- wachung, Frankfurt 2002, 2003
  • Personalgestellung beim Rückbauprojekt Heiße Zellen, Strahlen- schutz, Arbeitsplatzüberwachung, Karlstein 2003
  • Dekontamination von Lüftungskomponenten mit schwierig struktu- rierten Oberflächen, Strahlenschutz, Atemschutz, Schutzausrüs- tung, Labormessungen, Ludwigshafen 2004
  • Dekontamination von HWM Master-Slave Manipulatoren, Feindekon- tamination, Transport, Freigabeverfahren bei der Behörde Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg 2005
  • Ausbau und Transport der Personenschleusenanlage einer BE Anlage in Hanau 2005
  • Laborumbau, Quellenentsorgung bei der Behörde in Kassel 2005
  • Dekontamination, Demontage von Messgeräten in einem norddeut- schen Kernkraftwerk 2006
  • Dekontamination, Abfallbehandlung, Demontage, Strahlenschutz, Arbeitsplatzüberwachung, Messungen zur Freigabe, Abfallkonditio- nierung, Dokumentation eines Abfalllagers an einer technischen Universität, München 2006
  • Quellenentsorgung und Demontage bei einer BE Anlage in Hanau 2006
  • Kamerainspektion und Hochdosisleistungsmessung an Behältern und Rohrleitungen mit NucTecSolutions Spezialkamera in einer Wieder- aufarbeitungsanlage in Karlsruhe 2006
  • Personalgestellung, Strahlenschutz, Messungen bei der Turbinen- entsorgung in einem norddeutschen Kernkraftwerk 2006
  • Planung und Machbarkeitsstudie Entsorgung Pu kontaminierter Handschuh-Kästen sowie Sanierung des Laboratoriums, Messungen zur Freigabe nach § 29 StrlSchV, Dokumentation an einer Universität in München 2006
  • Zerlegung, Entsorgung, Dekontamination von Glove– Boxen mit Umgang Pu- ; U-; Am– Nukliden, Komplette Ausrüstung, Spezial- messgeräte, Messung zur Freigabe, Abfalldekontamination, Arbeits- platzüberwachung, Nuklidvektor, Nuklidinventar. Universität München 2006
  • Bergung von einbetonierten Pu– Ampullen aus einem Rollreifenfass mit Kernbohrung. Universität München 2007