NucWaste - ABFALLBEHANDLUNG

Strahlen von Gebäudestrukturen und Anlagenteilen

NucTecSolutions GmbH hat eine bestehende Strahlanlage für den Betrieb in kerntechnischen Anlagen optimiert.

Die Anlage arbeitet mit Strahl-Granulat und besitzt eine Strahlmittel- Rückführung.

Das Strahlmittel kann bis zu 200 mal wieder verwendet werden. Der Abrieb wird im Gegen-Stromverfahren vom Strahlmittel getrennt. Dieses Verfahren ist besonders effektiv und kann sowohl bei minera- lischen Objekten als auch bei lackierten metallischen Objekten eingesetzt werden.

Die Abluft wird über einen S- Klasse Filter von feinsten Partikeln gereinigt.

Folgende Verbesserungen hat unser Haus in die Anlage einfließen lassen:

  • Die Anlage ist zerlegbar und damit an jeder Stelle dekontaminierbar.
  • Am Strahlkopf befindet sich ein Detektor, der den Kontaminations- grad an der Oberfläche feststellt. Wenn die Kontamination soweit entfernt ist, wird das dem Bediener signalisiert.
  • Das Strahlmittel und der Abrieb werden radiometrisch überwacht. Damit wird das Strahlmittel optimal genutzt.

Wählen Sie ein Foto aus der rechten Spalte aus.